Interview #32 - Sabine Braun

Im Rahmen meiner Interviewrunde möchte ich Euch eine weitere erfolgreiche, spannende Persönlichkeit vorstellen - Sabine Braun.

 

Sabine ist studierte Kommunikationswissenschaftlerin und Unternehmensberaterin. Nach ihrem Studium hat sie einige Zeit als Journalistin gearbeitet bis sie vor 25 Jahren ihre Beratungsagentur akzente gründete.

 

akzente hat sich zur Hauptaufgabe gemacht Kunden zu dem Thema Nachhaltigkeit zu beraten.

 

akzente ist mittlerweile die führende Nachhaltigkeitsberatung auf dem Markt und Partner für Unternehmen, Organisationen und Marken, welche mit der Zukunft verantwortungsbewusst umgehen. 

 

Die Idee eine Nachhaltigkeitsberatung zu gründen entstand durch die Unterzeichnung des Leitbildes einer nachhaltigen Entwicklung im Jahre 1992 beim ersten UN-Gipfel in Rio de Janeiro. Ihr Ziel zu dieser Zeit und auch heute ist es eine Brücke zwischen Wirtschaft, Gesellschaft und Unternehmen zu schlagen. 

  

Nun zu den Interviewfragen: 

 

#1: Was ist für Dich das Wichtigste im Leben?

Freude zu haben, an dem was man tut und einen Sinn darin zu sehen – und gute Gespräche mit Freunden.

 

#2: Welche menschliche Leistung imponiert Dir am meisten?

Nach einer Niederlage mit voller Kraft und Zuversicht neu zu starten.

 

#3: Welchen Tipp würdest Du Absolventinnen oder Young Professionals gerne mitgeben?

An sich selbst glauben und nicht so viel auf das geben, was andere über einen denken.

 

#4: Wie kannst Du am besten entspannen?

Durch Lesen: Biografien, Romane, Gedichte, Zeitgeschichte, …

 

#5: Was tust Du um gesund und fit zu bleiben?

Ich lasse mich nicht stressen.

 

#6: Welchen Ritualen gehst Du täglich, wöchentlich und/oder monatlich nach?

Am Wochenende zum Frühstück ausgiebig Zeitung lesen.

 

#7: Was ist Deine größte Stärke?

Selbstvertrauen und eine robuste Gesundheit.

 

#8: Welche Eigenschaften zeichnen Deiner Meinung nach tolle Frauen aus?

Charme, Humor und Intelligenz.

 

#9: Wer ist Dein Vorbild und warum?

Angela Merkel. Ich bewundere sie für ihr Durchhaltvermögen und ihre Durchsetzungskraft und ich schätze ihre persönliche Integrität.

 

#10: Welche Entscheidung in Deinem Leben hat Dich am meisten Mut gekostet und hatte den größten positiven Einfluss auf Dein Leben?

Die Gründung meiner Beratungsagentur akzente vor 25 Jahren. Heute arbeiten wir mit 30 tollen Kollegen daran, Unternehmen auf dem Weg zur Nachhaltigkeit zu begleiten.

........................................................................................................................................................................................................

 In der heutigen Wohlstandsgesellschaft stellt man sich viel häufiger die Sinnfrage als früher.

 

Siehst Du einen Sinn in Deiner täglichen Arbeit?

 

Vielleicht ist es nicht immer möglich. Vielleicht sollte man sich selbst auch nicht immer allzu ernst nehmen und sich eher als Teil des großen Ganzen sehen. Sabines Weg ist natürlich schon die Königsdisziplin zum Thema: Sinn stiften. 

-Katharina 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0