Interview #29 - Katja

Im Rahmen meiner Interviewrunde möchte ich Euch eine weitere erfolgreiche und spannende Persönlichkeit vorstellen - Katja. 

 

Witzigerweise habe ich Katja über mehrfache Empfehlungen aus dem Freundeskreis kennen gelernt. Meine beiden Freundinnen meinten "...treff Dich mit Ihr...sie passt so gut zu KADO...". 

 

Ostern 2018 haben wir uns dann zum ersten Mal persönlich getroffen und wir konnten sofort offen über unsere persönlichen, finanziellen und beruflichen Ziele sprechen - in einer Kleinstadt eher selten der Fall. Sofort beeindruckt hat mich das souveräne und professionelle Auftreten von Katja - Geschäftsfrau und Visionärin durch und durch. 

 

Katja ist Unternehmerin und Beraterin für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sowie für den Aufbau von digitalen Vertriebskanälen. Sie ist studierte Betriebswirtin, dennoch ist Katja der Meinung, dass Unternehmertum nicht "studierbar" ist. Erst durchs Machen und den Austausch mit anderen ist Unternehmertunm möglich. 

 

Nun zu den Interviewfragen: 

 

#1: Was ist für Dich das Wichtigste im Leben?

Innere Stärke als Fundament für ein erfülltes Leben. Meine Familie und mein Mann, die meine innere Heimat sind. Die Freiheit, mir mein Leben zu gestalten und auf der Reise als Unternehmerin viel Positives bewegen zu können. Viele Menschen zu inspirieren, mit Mut ihren eigenen Weg zu gehen. 

 

#2: Welche menschliche Leistung imponiert Dir am meisten?

Die Kraft unserer Gedanken. Es ist beeindruckend, was möglich ist, wenn wir für etwas brennen, ein klares Ziel haben und an uns glauben. 

 

#3: Welchen Tipp würdest Du Absolventinnen oder Young Professionals gerne mitgeben?

Vertraue Dir! Finde Etwas, das Dich begeistert, glaube an Dich und an Deine Ziele. Ich habe mit der Zeit gelernt, mehr auf meine Intuition zu vertrauen. Ich war früher sehr im Kopf und habe bei Entscheidungen alles mit Pro- und Contra-Listen abgewogen. Wenn ich Entscheidungen gegen mein Bauchgefühl getroffen habe, hat sich im Nachhinein meist herausgestellt, dass der Bauch Recht hatte. Heute weiß ich, dass die Kombination wertvoll ist und dass die Intuition meist schon weiß, was der Kopf erst später in Worte fassen kann.

 

#4: Wie kannst Du am besten entspannen?

Beim Laufen durch den Wald, bei einem Gang in die Sauna oder bei meiner Mediation am Morgen. Am schönsten ist das Entspannen bei einem langen Spaziergang an meinem Lieblingsstrand in Andalusien mit Blick auf den Atlantik.

 

#5: Was tust Du um gesund und fit zu bleiben?

Ich achte auf meine Ernährung und gehe regelmäßig laufen. Seit ein paar Jahren nehme ich regelmäßig an (Halb-)Marathons teil. Bewegung macht mich glücklich. Zudem liebe ich es, früh aufzustehen und den Tag mit einer Mischung aus Ruhe, Bewegung und Meditation zu starten. Meditation ist seit Anfang des Jahres so etwas wie „mentales Duschen“ für mich geworden und nicht mehr wegzudenken. 

 

#6: Welchen Ritualen gehst Du täglich, wöchentlich und/oder monatlich nach?

Feste Rituale sind für mich etwas sehr Wertvolles. Mein Alltag ist voll von Abwechslung und in unserem Unternehmen geht es ständig um Weiterentwicklung. Wenn ich es schaffe, Abläufe, die mir helfen gesund und fokussiert zu sein, als automatische Routinen zu etablieren, macht das meinen Kopf klar und frei. Es dauert immer eine Weile, bis aus einer Absicht eine Gewohnheit wird, aber es lohnt sich.

 

Ich meditiere fast täglich und bewege mich morgens für ein paar Minuten. Wöchentlich nehme ich mir Zeit für einen kurzen Rückblick und einen Ausblick auf die nächste Woche. Jedes Jahr um den Jahreswechsel nehme ich mir ausgiebig Zeit für einen Jahresrückblick, für meine langfristige Vision und dafür die Ziele des kommenden Jahres zu entwickeln. Das genieße ich immer sehr. Es hat sich für mich bewährt, eine Ziele-Mindmap zu haben, die alle meine wichtigen Lebensbereiche abdeckt. Diese Mindmap drucke ich mir aus und schaue mehrmals pro Woche darauf. Damit fällt es mir leichter, die Balance zu halten und alle Bereiche im Blick zu behalten.

 

#7: Was ist Deine größte Stärke?
Durchhaltevermögen, ein riesiger Optimismus und Idealismus.

 

#8: Welche Eigenschaften zeichnen Deiner Meinung nach tolle Frauen aus?

Innere Ruhe und Stärke, Mut und der Glaube an sich selbst, eine starke Intuition und Herzlichkeit. 

 

#9: Wer ist Dein Vorbild und warum?

Es gibt für mich nicht dieses eine Vorbild. Für verschiedene Lebensbereiche und in unterschiedlichen Phasen meines Lebens gibt es immer wieder Menschen, die mich sehr inspirieren. Im Bereich Unternehmenskultur und beim Erschaffen einer starken Vision ist beispielsweise ein wichtiges Vorbild für mich Vishen Lakhiani, Gründer von Mindvalley. 

 

#10: Welche Entscheidung in Deinem Leben hat Dich am meisten Mut gekostet und hatte den größten positiven Einfluss auf Dein Leben?

Ende 2012 habe ich meinen unbefristeten Vertrag nach 5 Jahren in einer internen Beratung bei Siemens gekündigt, um Unternehmerin zu werden. Diese Entscheidung hat mich damals viel Kraft gekostet. Im Grunde hat es mir gefallen und ich hatte tolle Kollegen. Aber ich wusste (durch ein erstes Gründungsprojekt an der Uni), dass der richtige Weg für mich ins Unternehmertum führt. Trotzdem habe ich viele Monate in den beiden Parallelwelten als angestellte Beraterin und als Gründerin gelebt, bis ich mich getraut habe, mich voll für meinen Weg zu entscheiden. Diese Entscheidung war die wichtigste, die ich je getroffen habe. Denn als Unternehmerin habe ich die volle Freiheit zu gestalten und durfte so viele wunderbare Dinge in den letzten Jahren erleben. Auch wenn der Weg so einige Lernaufgaben und Hürden mit sich brachte, würde ich es immer wieder genauso machen. Ich durfte mehr wachsen und lernen als ich mir je hätte vorstellen können. 

.........................................................................................................................................................................................................

Ich freue mich schon auf das nächste Follow-Up mit Katja bei einem Glas Prosecco.

Getreu dem Motto "...we rise by lifting each other..."

 -Katharina 

 

PS: Unter diesem Link findet Ihr noch mehr "Katja" - https://www.five-digital.de/

PPS: Unter diesem Link hilft Euch Katja zum erfolgreichen Sprung ins Unternehmer-Dasein: https://www.ideacamp.de/ 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0