Interview #25 - Anna

Im Rahmen meiner Interviewrunde möchte ich Euch eine weitere spannende Persönlichkeit vorstellen - Anna. 

 

Nach meinem Bachelorstudium in Regensburg hatte ich mich entschieden nach München zu ziehen. Prompt habe ich dann auch noch einen Traumjob bei Artdeco Cosmetics ergattert.

 

Nach meiner Einarbeitungsphase bin ich dann von meiner Vorgesetzten in Marketing-Meetings geschickt worden. Da habe ich dann Anna kennengelernt. 

 

Anna, eine temperamentvolle Spanierin mit sehr süßem Akzent und richtig viel Energie und Modegeschmack. Nach einer Weile hatte ich mich immer auf die Besprechungen gefreut, wenn ich wusste, dass Anna auch anwesend sein wird. 

 

Neben ihren beeindruckenden Modegeschmack hat sie mich mit ihrer Energie, ihren Ideen und mit ihrer offenen, ehrlichen und herzlichen Art einfach immer wieder beeindruckt. 

 

Anna ist Vice President Marketing sowie Creative Director bei Artdeco. Sie hat einen Master im internationalen Marketing absolviert und kann mit Kreativität und wirtschaftlichem Denken punkten. 

 

Ihren Job beschreibt sie wie folgt: "Motor und Vision der Marke weltweit." 

  

Nun zu den Interviewfragen: 

 

#1: Was ist für Dich das Wichtigste im Leben?

Meine Familie - die, die ich bekommen habe und auch die, die ich mir ausgesucht habe

 

#2: Welche menschliche Leistung imponiert Dir am meisten?

Menschen, die ihr Leben für andere opfern, z.B. Menschen, die gegen die Mafia kämpfen und damit sogar ihr eigenes Leben aufs Spiel setzen. Die Welt braucht mehr Menschen wie diese. 

 

#3: Welchen Tipp würdest Du Absolventinnen oder Young Professionals gerne mitgeben?

Bleibe dir immer treu! Gib deine Träume nie auf! Und gestalte die Zukunft positiv mit! 

 

#4: Wie kannst Du am besten entspannen?

Es gibt drei Dinge, die mich sofort entspannen: Sport, kochen und Mode!             

 

#5: Was tust Du um gesund und fit zu bleiben?

Ich habe zum Glück gute Gene von meiner Mutter geerbt und muss für meine Figur nicht viel tun.  

Ich setze dennoch, wenn es die Zeit erlaubt, auf sehr viel Sport und eine ausgewogene Ernährung mit einer großen Portion Obst und Gemüse – und zur Belohnung: ein großes Stück Schokolade.  

 

#6: Welchen Ritualen gehst Du täglich, wöchentlich und/oder monatlich nach?

Ich liebe es am Wochenende ausgiebig mit meiner Familie zu frühstücken.  

Jeden Abend, bevor ich ins Bett gehe, sage ich einen spanischen Segen auf, der meine Familie schützen soll.  

 

#7: Was ist Deine größte Stärke?

Meine immer positive Einstellung zum Leben - egal was kommt. 

 

#8: Welche Eigenschaften zeichnen Deiner Meinung nach tolle Frauen aus?

An sich glauben, Ehrlichkeit, Offenheit und sich für andere freuen! Ich finde es wichtig, dass Frauen zusammenhalten -  der Gedanke, dass Frauen sich nicht gegenseitig unterstützen ist nicht mehr zeitgemäß. 

 

#9: Wer ist Dein Vorbild und warum?

Unvergesslich für mich ist Franca Sozzani, ehemalige Chefredakteurin der italienischen Vogue. Eine kleine, zierliche Frau - aber mit einer enormen Präsenz, die durch ihren unverwechselbaren Stil verstärkt wurde.

 

#10: Welche Entscheidung in Deinem Leben hat Dich am meisten Mut gekostet und hatte den größten positiven Einfluss auf Dein Leben?

Nach Deutschland zu kommen ohne die Sprache zu sprechen - aber das war die beste Entscheidung, die ich getroffen habe.

Eigentlich wollte ich nur für ein Jahr bleiben, aber dann habe ich hier den Mann meines Lebens kennengelernt und mit ihm eine Familie gegründet –  auf jeden Fall habe ich in München die schönste Zeit meines Lebens. 

..........................................................................................................................................................................................................

So liebe Mädels was sagt uns das:

Freut Euch für andere - aus ganzem Herzen!

-Katharina 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0