Starke Typen #1 - Philip Keil

Im Rahmen meiner Interviewrunde möchte ich Euch eine weitere spannende Persönlichkeit vorstellen - zum ersten Mal hat es ein Mann auf meinen Blog "geschafft". Berufspilot, Speaker und Buchautor Philip Keil. 

 

Der 37-jährige Münchner, der gleich nach seinem Abitur bei der Lufthansa einstieg, um dort seine Pilotenausbildung zu beginnen. 

 

Nach 8.000 Flugstunden aus der Vogelperspektive suchte Philip eine neue Herausforderung.

 

Nachdem er im Jahre 2009 in letzter Sekunde einen Flugzeugabsturz verhindern konnte, erforschte er die Ursachen für menschliches Versagen im Flugzeugcockpit. Er überträgt seither das Crew Resource Management der Luftfahrt in das Businessumfeld. Im Jahre 2016 veröffentlicht er sein Buch Ready for take off und gehört nur ein Jahr später zu den TOP100-Rednern im deutschsprachigen Raum. Themen über die Philip in seinen Vorträgen spricht sind: richtig gute Führung von Teams, Entscheidungen treffen sowie Fehlerkultur. 

 

2018 tritt er bei GedankenTANKEN auf - ein Ritterschlag in dieser Szene. Viele Zuschauer unterschätzen die Hintergrundarbeit, die dieser Job mit sich bringt. Dennoch ist Philip mit Leib und Seele dabei und lebt seinen Traum. 

 

Nun zu den Interviewfragen: 

 

#1: Was ist für Dich das Wichtigste im Leben?

Meine innere Stimme, welche mir egal ob beruflich oder privat den richtigen Weg aufgezeigt hat. Dieser inneren Stimme muss man Gehör schenken. 

 

#2: Welche menschliche Leistung imponiert Dir am meisten?

Die Landung von Kapitän Sullenberger im Hudson River. Er bewies in einer extremen Stresssituation -  Fokus und bewahrte die Ruhe. 

 

#3: Welchen Tipp würdest Du Absolventinnen oder Young Professionals gerne mitgeben?

Wagt den Blick über den Tellerrand. Hört auf Eure innere Stimme. Denkt 20 Jahre voraus - was ist Euch am wichtigsten?

Stellt Euch Euer Leben aus der Vogelperspektive vor und wählt eher die unvernünftige Entscheidung.

 

#4: Wie kannst Du am besten entspannen?

Zeit in der Natur. Bei einem guten Essen oder in einem schönen Wellnesshotel. 

 

#5: Was tust Du um gesund und fit zu bleiben?

Ich schlafe regelmäßig und ausreichend, ernähre mich gesund und treibe regelmäßig Sport. 

 

#6: Welchen Ritualen gehst Du täglich, wöchentlich und/oder monatlich nach?

Ich höre auf meinen Körper und versuche soweit es möglich ist, einen geregelten Tagesablauf nachzugehen. Ich pflege keine bestimmten Rituale. Zudem fliege ich 3-4 Tage im Monat. 

 

#7: Was ist Deine größte Stärke?

Mein starker Wille und meine Disziplin. 

 

#8: Welche Eigenschaften zeichnen Deiner Meinung nach tolle Frauen aus?

Frauen sind sehr empathisch. Diese Eigenschaft ist vor allem im Cockpit von großen Vorteil. Sitzen im Cockpit eine Frau und ein Mann werden die besseren Entscheidungen getroffen, da Frauen meist mehr Ruhe und Vernunft ausstrahlen. 

 

#9: Wer ist Dein Vorbild und warum?

Das können Menschen sein, die mich in meinem Alltag begegnen und mich aufgrund ihrer Vita oder Biographie beeindrucken. 

 

#10: Welche Entscheidung in Deinem Leben hat Dich am meisten Mut gekostet und hatte den größten positiven Einfluss auf Dein Leben?

Die Entscheidung Speaker zu werden. Die ersten zwei Jahren waren superanstrengend und waren geprägt von großen Selbstzweifeln. In dieser Zeit durchlief ich einer starken, mentalen Entwicklung und die Erfolge gaben mir sehr viel Mut. 

 .......................................................................................................................................................................................................................

So liebe Leserinnen und Leser, was sagt uns das:

Hört auf Eure innere Stimme und wagt die neue Herausforderung. 

-Katharina      

  

Neben dem Buch von Philip "Ready for take off", findet Ihr auf seiner Homepage https://philipkeil.com/ die aktuellen Termine und Informationen über sein Wirken. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0