Interview #14 - Julia

(c) Marcel Wurm
(c) Marcel Wurm

Die nächste Dame, die ich Euch im Rahmen meiner Interviewrunde vorstellen möchte, ist die 29-jährige Julia. Julia Komp ist Küchenchefin im Schloss Loersfeld in Kerpen, bei Köln.

 

Ihren Küchenstil beschreibt Julia als klassisch und neu interpretiert. Vor allem ist sie offen für Produkte aus aller Welt - besonders hat es ihr die orientalische und asiatische Küche angetan.

 

Julia hat bereits während ihrer Berufsausbildung an Wettbewerben teilgenommen und konnte sich bis zur Europameisterschaft kochen. Daraufhin wurde die engagierte Köchin in die Jugendnationalmannschaft der deutschen Köche berufen, um an internationalen Wettkämpfen teilzunehmen.

 

Neben ihrem Beruf als Küchenchefin engagiert sie sich zudem ehrenamtlich als Jugendwartin beim Colonia Kochkunstverein.

 

Julia hat es mit 27 Jahren geschafft sich einen Stern zu "erkochen". Sie hat die Tester, welche meist undercover ermitteln mit ihren Kochkünsten überzeugt. Somit wurde Julia zur jüngsten Sterneköchin Deutschlands prämiert.

 

Anfang 2015 startete Julia als Unterstützung des ehemaligen Küchenchefs im Schloss Loersfeld. Ihre Ausbildung zur Köchin absolvierte sie im Restaurant "Zur Tant*" in Porz. Im Anschluss war sie für das Vorstandscasino des TÜV Rheinlands tätig sowie als Sous Chefin im Restaurant  „La Poêle d’O*r" in Köln. 

 

Ihre Passion: Die Sternegastronomie vor allem auch für junge Leute attraktiver zu machen.

 

Nun zu den Interviewfragen: 

 

#1: Was ist für Dich das Wichtigste im Leben?

Sonne, die Aussicht auf Urlaub (um neue Geschmäcker kennenzulernen) und das Leben zu genießen.

 

#2: Welche menschliche Leistung imponiert Dir am meisten?

- Sportliche Aktivitäten wie Tanzen, Akrobatik oder Surfen….

- Intelligenz in Bezug auf Rechnern (Zahlenchaos in Computern)

 

#3: Welchen Tipp würdest Du Absolventinnen oder Young Professionals gerne mitgeben?

Man muss Gas geben, man sollte immer mehr machen als alle anderen und man braucht ein Ziel, ohne Ziel wird es ein langer Weg

 

#4: Wie kannst Du am besten entspannen?

In einem schönen Café am Meer, bei gutem Wetter in der Sonne, ab und zu mal eine Wasserpfeife um das relaxte orientalische Leben zu fühlen

 

#5: Was tust Du um gesund und fit zu bleiben?

Ich mache regelmäßig Sport.
 
#6: Welchen Ritualen gehst Du täglich, wöchentlich und/oder monatlich nach?
Da als Küchenchefin kein Tag dem anderen gleicht, ist es für mich schwierig festen Ritualen nachzugehen. Sonntag und Montag ist im Restaurant, Ruhetag angesagt. An den Arbeitstagen von Dienstag bis Samstag arbeite ich ab 10 Uhr morgens und bin selten vor Mitternacht zuhause. Falls es die Zeit erlaubt mache ich einen kleinen Mittagsschlaf oder nutze die Mittagspause für den Sport.

#7: Was ist Deine größte Stärke?
- Ehrgeiz
- Logistik
- Planung
- Organisation
- Mut
- Fairness
 

#8: Welche Eigenschaften zeichnen Deiner Meinung nach tolle Frauen aus?

- Stärke

- Intelligenz

- Mut

 

#9: Wer ist Dein Vorbild und warum?

Ich habe kein richtiges Vorbild. Jeder hat seine Stärken und Schwächen. Ich glaube ich orientiere mich ein wenig am Erfolg, natürlich sind alle Drei-Sterneköche auf der Welt meine Vorbilder, da ich großen Respekt vor der Leistung habe, die jeden Tag erbracht wird. In Deutschland gibt es in Summe nur 11 Restaurants, welche mit 3* ausgezeichnet wurden. Ich orientiere mich natürlich an den Besten.

 

#10: Welche Entscheidung in Deinem Leben hat Dich am meisten Mut gekostet und hatte den größten positiven Einfluss auf Dein Leben?
Küchenchefin werden oder ins Ausland gehen. Jetzt bin ich froh, dass ich diese Herausforderung angenommen habe und Küchenchefin bin. Eigentlich hatte ich es nicht so früh geplant und war auf dem Weg nach Dubai.
........................................................................................................................................................................................................................

So liebe Mädels was sagt uns das:

Lasst Euch von Julia kulinarisch verwöhnen und gebt Gas! :)

-Katharina      

Kommentar schreiben

Kommentare: 0